Zentralstaubsauger anleitung

Im Gegensatz zu normalen Staubsaugern blasen Vakuumheizsysteme die angesaugte Luft nicht in der Nähe des Staubsaugers aus. In normalen Staubsaugern können die Filter nicht alle darin enthaltenen Verunreinigungen stoppen. Ein weiterer Vorteil von Zentralstaubsaugern ist, dass sie gleichzeitig sehr leise sind. Zentralstaubsaugen ist jedoch definitiv teurer. Es ist eine spezielle Installation in Form von Rohren erforderlich, die in die Wände, unter den Boden und sogar über die Decke eingegraben werden.

Das zentrale Absaugsystem besteht aus wenigen Elementen. Die erste und wichtigste von ihnen ist die Zentraleinheit. Ergänzt werden starre Rohre, die dazu führen, dass Saugzentren in die Wände eingeführt werden. Das Ende des flexiblen Schlauchs ist mit dem schnellsten Auslass versehen und entfernt dank seiner Stärke schnell Schmutz, Staub und Schmutz aus dem Haus.

Die Zentraleinheit kann modular (sogenannter Split-Typ oder kompakt sein. Es entspricht dem Körper eines tragbaren Staubsaugers. Es wird immer in Wirtschaftsräumen wie einer Garage oder einem Keller aufgestellt. Die kompakte Version der Zentraleinheit wird von einem Motor mit einer unter Vakuum arbeitenden Turbine gesammelt. Bestandteil ist mehr Schmutzabscheider und Schmutzbehälter.Der Abscheider ermöglicht die Aufteilung von Verunreinigungen in vollere und kleinere. Je stärker die Luft, desto weiter wird sie gefiltert.

Saugdosen werden in den ersten Räumen werkseitig ausgebaut. In Einfamilienhäusern reicht eine einzige Absaugdose aus, um den gesamten Boden vollständig zu reinigen.