Jurassic attraktionen dubie

Dubie sagte eine der beliebtesten Siedlungen, die vom Krakau-Częstochowa-Hochland genehmigt werden können. Die außergewöhnliche Nähe schafft, dass Besucher bei Spaziergängen durch die lokalen Täler normalerweise auf den Boden schauen. In der Entwicklung der Bosheit nach diesen Flecken trägt der Jura uns das Ende eines dichten Netzwerks von Touristenfäden, dank dessen sie die seltensten Ecken in der Nähe einer modernen Siedlung wahrnehmen kann. Was wird Dubie anscheinend bestätigen? Die heutige Provinz ist vor allem ein weltweit seltener Ausgangspunkt für die Gegenwart, der sich nach Abenteuern in den Jura-Tälern sehnt. Daher haben nur hier die einheimischen Buchten repräsentative Abgründe wie das Racławka-Becken oder die Szklarka-Fissur. Dies ist eine großartige Unterhaltung auf diese Weise in der Nähe des Zbrze-Grabens - fantastische Paare, in denen die erstgeborenen Rockprodukte von Synklina Racławka alias Dolomiten mit der sprichwörtlichen, kräftigen Farbe. In den 1960er Jahren wurde in diesem Graben ein Mineralsteinbruch errichtet. In der Nähe der Siedlung gibt es schöne alte Bäume sowie Weltenbummler und zwei Biosphärenreservate: das Reservat "Szklarki Kotlina" und das Reservat "Rozadlina Racławki". Sie stellen wichtige Absätze in der Anordnung der Wanderungen für diejenigen Urlauber dar, die sich dafür entscheiden, positiv Jura zu besitzen, um zusätzlich viele faszinierende Bomben auf das Problem der jeweiligen Ökosphäre herauszufinden.