Berufserfahrung von fuhrungskraften des unternehmens

Ein Getränk aus öfter gewählten Berufen wird von vereidigten Krakauer für die Produktion von Studien beeinflusst, dank denen es wichtig ist, zu bleiben.Ein vereidigter Übersetzer ist eine Frau, die hauptsächlich mit offiziellen Übersetzungen sowie einer Übersetzung von Schriftsätzen und Briefen bezüglich der Beglaubigung fremdsprachiger Abschriften spielt. Wahrscheinlich entwickelt er auch für Privatpersonen sowie für die Bedürfnisse staatlicher Behörden: Gerichte, Polizei, Staatsanwälte usw.

Die sehr wichtige Sache, um den Titel eines vereidigten Übersetzers zu erreichen, ist nicht offen. Die Grundvoraussetzung ist die Festlegung von Kriterien, nach denen ein polnischer Staatsbürger oder Staatsbürger eines EU-Mitgliedstaats sein muss, die keine Vorstrafen vorweisen können und außerdem Polnisch lernen. Die Prüfung, die vor der polnischen Prüfungskommission unter der Schirmherrschaft des Justizministers durchgeführt wurde, umfasst zwei Gruppen, d. H. Übersetzung und Übersetzung. Die erste prüft die Fähigkeit, aus dem Polnischen in eine Fremdsprache zu übersetzen und umgekehrt. Bei der mündlichen Prüfung muss sich der Kandidat mit konsekutivem Dolmetschen und einer Vista-Übersetzung befassen. Nur der positive Test beider Teile der Prüfung geht auf die Leitung des Berufes über und führt Kandidaten in die Liste der vereidigten Übersetzer ein, nachdem sie dem Justizminister ein entsprechendes Gelübde über die Haftung des Berufes und zusätzlich über die von ihm geforderte Gewissenhaftigkeit, Unparteilichkeit und Integrität sowie die Pflicht zur Geheimhaltung von Staatsgeheimnissen übermittelt haben.

Ein vereidigter Übersetzer sollte auch alle Dokumente sein, die im offiziellen Sinne bei Geburt, Heirat, Sterbeurkunden, Schulzeugnissen, notariellen Urkunden, Gerichtsbeschlüssen, Vollmachten, Finanzberichten, Zeugnissen, Diplomen, Verträgen verwendet werden sollten.